Weihnachtsgrüße vom Vorstand

Liebe Freundinnen und Freunde historischer Fahrräder,

wieder geht ein Jahr zu Ende. Ein Jahr, in dem das Wintertreffen im Frühjahr und die Velocipediade sogar über eine Woche stattfanden. Anlass hierfür war unser 25-jähriges Bestehen, das wir natürlich ganz besonders gefeiert haben.

Diesem Jubiläum wollen wir aber auch mit der Chronik gebührend Rechnung tragen. Unser Jubiläumsband erhält gerade den letzten Schliff und geht bald in den Druck. Bereits gedruckt ist der aktuelle Knochenschüttler, der bald in euren Briefkästen liegen wird.

Übrigens, im Knochenschüttler findet ihr die Anmeldung zum Wintertreffen auch noch einmal in Papierform. Derzeit liegen bereits über 30 Anmeldungen vor. Also, schnell noch ausfüllen und absenden! Am besten bis zum 3. Januar, damit wir alles noch in Ruhe planen können.

Ach, Januar? Da sind wir ja schon im neuen Jahr! Das ist das richtige Stichwort, euch allen alles Gute zum neuen Jahr und natürlich zunächst frohe und besinnliche Festtage zu wünschen. Bleibt alle gesund, auf dass wir uns alle bald wiedersehen in Bad Hersfeld, Rheine oder wo auch immer.

Und nicht zu versäumen, allen fleißigen und engagierten Mitgliedern unseren ganz großen und herzlichen Dank für die geleistete Arbeit in 2022 auszusprechen!

Mit herzlichen Grüßen

Euer Vorstand

 

 

Uwe SchellhasWeihnachtsgrüße vom Vorstand
read more

Vorankündigung der Velocipediade 2023 in Rheine

Liebe Freundinnen und Freunde historischer Räder!

Wir bereiten gerade mit großer Freude die nächste Velocipediade unseres Vereins vor. Um euch schon ein wenig darauf einzustimmen, möchten wir euch mit diesem Newsletter vorab einige Informationen geben.

Natürlich hoffen wir auf eine rege Teilnahme von eurer Seite. Wir sind aber sicher, mit diesen geradezu idealen Bedingungen eine optimale Velo auszurichten.

Vorab einige Worte, wie es überhaupt zur Auswahl der Stadt Rheine gekommen ist. Vor ca. drei Jahren ist eine engagierte Bürgerin der Stadt Rheine eher zufällig in das Stallhoftreffen unserer Freundinnen und Freunde in Dresden geraten und war von deren Präsentation ihrer Räder so angetan, dass sie unseren ehemaligen Vorsitzenden Gerhard Eggers gefragt hat, ob wir nicht eine ähnliche Veranstaltung in ihrer Heimatstadt Rheine ins Auge fassen könnten. Er hat dann Kontakt zu ihr aufgenommen und noch vor seinem Ausscheiden wurde der Plan gefasst, Rheine in die nähere Auswahl als Austragungsort einzubeziehen.

Nach ersten Vorgesprächen mit einem Bevollmächtigten der Stadt stellte sich schnell heraus, dass auch von Seiten der Rheiner Stadtverwaltung großes Interesse an einer Velo besteht. Und so hat uns die Verwaltung ideale Voraussetzungen für unsere Velocipediade  vom 18. bis 20. August 2023 in Rheine zur Verfügung gestellt.

Da unser Vereins- und Vorstandsmitglied Uwe Schellhas im Nachbarort Osnabrück wohnt, wurde ihm vom Vorstand die weitere Vorbereitung der Velo übertragen. Er konnte Frau Martina Breckweg, die den Stein ins Rollen gebracht hat und Herrn Gerrit Musekamp von der Stadt Rheine für die weitere Planung gewinnen. Die Drei bilden nun den Kern des Organisationsteams für die Umsetzung der Velo 2023.

Als Veranstaltungsort wurde das in unmittelbarer Nähe von Rheine gelegene Kloster Bentlage gewählt. Ein Nebengebäude des Klosters wird den Festabend beherbergen. Der zentrale Veranstaltungsort ist das Salzsiedehaus mit umliegendem Gelände.

Caravaning wird für Veloteilnehmer unmittelbar vor Ort möglich sein. Glücklicherweise können wir neben ausreichend Elektrizität auch einen Sanitärwagen mit Toiletten und Duschen bereit stellen.

Teilnehmer, die in der Stadt übernachten, erreichen unser Gelände bequem in 10 Minuten mit dem Fahrrad. Die drei km lange Anfahrt auf einem Radweg entlang der Ems durch wunderschöne Natur ist ein Genuss.

Um euch schon mal ein wenig auf den Veranstaltungsort einzustimmen, haben wir einige Bilder zusammengestellt, die unser Gelände in strahlendem Sonnenschein zeigen und über trübe Wintertage hinwegtrösten sollen. Geht in die Galerie, schwelgt in den Eindrücken und freut euch auf die nächste Velo!

Und natürlich würden wir uns freuen, wenn andere Vereinsmitglieder auf den Geschmack kämen, eine Velocipediade in ihrer Stadt zu organisieren. Bitte meldet euch beim Vorstand. Wir werden euch nach Kräften unterstützen!

Euer Vorstand.

 

Uwe SchellhasVorankündigung der Velocipediade 2023 in Rheine
read more

Referenten für Wintertreffen 2023 gesucht

Liebe Freundinnen und Freunde historischer Räder!

wie vermutlich die meisten von euch schon mitbekommen haben, wird das nächste Wintertreffen vom 03. bis 05. Februar 2023 wieder in Bad Hersfeld stattfinden. Anmelden kann man sich derzeit noch nicht, dies wird aber rechtzeitig möglich sein und ihr werdet hierzu auch über den Vereins-Newsletter informiert.

Das Thema des Wintertreffens 2023 lautet „Fahrrad-Reklame“. Hierzu wird es traditionell eine Ausstellung geben, die selbstverständlich davon lebt, dass die Teilnehmer entsprechende Exponate mitbringen. Also, denkt schon einmal darüber nach, was ihr an außergewöhnlichen Schildern, Displays, Prospekten etc. zur Verfügung stellen könnt. Und vergesst bitte einen entsprechenden Schutz wie Prospekt- und Plakathüllen nicht.

Selbstverständlich wären auch Vorträge zu diesem Thema besonders wünschenswert, aber wir freuen uns über jeden Vortrag, auch zu anderen fahrradhistorischen Themen. Davon lebt nun einmal das Wintertreffen! Daher:

Bitte meldet euch, wenn ihr auf dem Wintertreffen einen Vortrag halten könntet / möchtet!!!

Und bitte keine falsche Scham – es ist ein Treffen von und für Mitglieder, d.h. es muss nicht alles hochwissenschaftlich sein. Lasst uns einfach an euren Erkenntnissen und Hobby-Schwerpunkten teilhaben.

Falls ihr einen Vortrag halten möchtet oder, insbesondere für die, die noch nie auf einem Wintertreffen waren, Fragen zu Ablauf und / oder potentiellen Vorträgen habt, dann meldet euch gerne bei:

Ivo Böttcher – Mail: kayser-fahrrad@gmx.de

oder

Helge Schultz – Mail: radsonne@arcor.de

Über eure Nachricht freuen sich

Ivo & Helge

Uwe SchellhasReferenten für Wintertreffen 2023 gesucht
read more

Vereinsnachricht zum Abschluss der Velocipediade 2022 in Gersfeld

Liebe Freundinnen und Freunde historischer Räder!

Wir haben wunderbare Tage in Gersfeld verbracht und bedanken uns ganz herzlich bei Mona und all ihren Helfern für die tolle Jubiläumsvelo! Nicht zuletzt sei auch den Teilnehmern für ihre rege Mitarbeit gedankt. Ohne gute Laune und fröhliches Miteinander aller verpufft die beste Vorbereitung. Organisation und Teilnahme haben perfekt harmoniert!

Unsere Veranstaltung hat in der Presse ein schönes Echo gefunden. Neben Berichten in den gedruckten Zeitungen finden sich Artikel und Bilderstrecken auch auf den Internetseiten der lokalen Presse. Hier die beiden Links:

https://www.osthessen-zeitung.de/einzelansicht/news/2022/august/spass-auf-zwei-raedern-rennen-mit-historischen-fahrraedern-in-gersfeld.html

https://osthessen-news.de/n11699277/hochrad-rennen-und-weitere-attraktionen-viel-los-in-der-rhoenstadt.html

https://osthessen-news.de/n11699277/hochrad-rennen-und-weitere-attraktionen-viel-los-in-der-rhoenstadt.html

Armin Lindegger war als „Rasender Reporter“ unterwegs und hat dankenswerterweise viele Fotos gemacht. Er hat uns einige Bilder für unsere Vereins-Galerie überlassen. Beim Durchblättern könnt ihr noch einmal in Erinnerungen schwelgen: https://historische-fahrraeder.de/galerie/

Wie schon in früheren Zeiten hat Armin seine Fotos auf seiner Website https://j-rad.ch/veranstaltungen/ veröffentlicht und uns damit die Möglichkeit gegeben, alle Bilder anzusehen.

Bis zu einem weiteren Treffen oder einem neuen Newsletter sagen wir euch allen noch einmal vielen Dank für eure rege Teilnahme und wünschen euch noch einen schönen Spätsommer.

Euer Vorstand

Uwe SchellhasVereinsnachricht zum Abschluss der Velocipediade 2022 in Gersfeld
read more