Mitglieder Login

Um diesen Inhalt zu sehen musst du Miglied im Verein Historische Fahrräder sein und dich einloggen.

Für Mitglieder mit einer dreistelligen Mitgliedsnummer: Falls Ihr Login nicht funktioniert bitte eine 0 vor die dreistellige Mitgliedsnummer setzen und nochmals versuchen.

Verein

AUKTION 2019

Die Auktion für Fahrräder, Hilfsmotoren und Zubehör ist ein fester Bestandteil der alljährlich stattfindenden Velocipediade. Diese Auktion ist einzigartig im deutschsprachigen Raum und wurde auch 2019 in Neu Anspach rege besucht und mit großem Interesse wahrgenommen.
Ein großes DANKESCHÖN an dieser Stelle an alle Mitwirkenden, die mit ihrem Einsatz maßgeblich zum Erfolg beigetragen haben!

Der Auktionator und Ansprechpartner für die Einlieferungen ist Marco Krüger – Mitglied Nr. 918, Tel: 0049 171 5511205, email: auktion@historische-fahrraeder.de, der an dieser Stelle alle Sammler unter Euch aufruft, Keller und Vitrinen zu durchforsten und mit dem Verkauf schöner Exponate den Fortbestand unsere liebgewonnen Vereinsauktion zu sichern. Wir freuen uns darauf, mit Eurer Hilfe auch im kommenden Jahr wieder ein tolles Event durchführen zu können.

Die nächste Auktion findet bei der Velocipediade 2020 in Sinsheim statt.

Die Abbildungen und Beschreibungen der einzelnen zum Verkauf stehenden Artikel werden fortlaufend und angemessen auf der Website präsentiert und so zu betrachten sein. Weiterhin ist geplant, hier auch rechtzeitig vor dem Auktionstermin einen elektronischen Katalog bereit zu stellen, mit dem eine Übersicht der Versteigerungsobjekte und der Selbst-Ausdruck zur Auktionsteilnahme ermöglicht werden sollen.

Bei der Auktion werden auch wieder 20-30 vor Ort eingelieferte „Überraschungs-Exponate“ zu ersteigern sein, es zahlt sich also immer aus, persönlich anwesend zu sein !

Die Auktion lebt von den Einreichungen der Mitglieder und dem Verein nahe stehender Personen. Die Einreichung von Artikeln ist für den Einlieferer kostenlos! Ein kleiner Aufschlag kommt wie gehabt zum erzielten Verkaufspreis hinzu, welcher allein unserem Verein zu Gute kommt.

Wir hoffen sehr, dass es uns weiterhin gelingen wird, die Auktion mit jedem Jahr zu verbessern. Bitte zögert nicht, einzureichende Objekte sowie Anfragen aller Art an die oben genannten Kontaktdaten zu stellen.

Übrigens, wir haben noch Kataloge vergangener Auktionen im Archiv, die heute schon Sammlerwert besitzen. Bestellbar sind diese hier.

Hier findet ihr die Bedingungen zu der Auktion!


Liebe Fahrradfreunde und Vereinsmitglieder,

Liebe Fahrradfreunde und Vereinsmitglieder,

nach der Vorbereitung und Durchführung der beiden vergangenen Vereinsauktionen, 2018 in der Zeche in Essen und 2019 im Hessenpark Neu Anspach, möchte ich mich sehr herzlich für die Mitwirkung und Hilfe des alten und neuen Auktions-Teams bedanken. Darüber hinaus geht mein Dank für das entgegengebrachte Vertrauen an alle, die mit mir Kontakt aufgenommen haben und Interesse an diesem besonderen Event gezeigt haben. Mir selbst jedenfalls hat es große Freude bereitet und ich konnte mich über viele positive Feedbacks freuen!

Wie ihr sicherlich alle festgestellt habt, hat es Änderungen gegeben. Und natürlich besteht noch weiteres Verbesserungspotenzial. Der zuletzt eingeschlagene Weg soll weiter gegangen und optimiert werden. Ich bin zuversichtlich, dass es mit der erforderlichen Resonanz aus dem Mitgliederkreis in Verbindung mit einer besseren Öffentlichkeitsarbeit möglich ist, die Vereinsauktion „zu altem Glanz“ zurück zu bringen. Dafür werde ich mich in Zukunft noch stärker engagieren.

Bitte helft dabei, indem ihr mich rechtzeitig kontaktiert. Nur dann ist es möglich, die Auktionsgegenstände entsprechend zur Geltung zu bringen, im Vorfeld bekannt zu machen und  bei der Auktion erfolgreich zu vermarkten. Der Einlieferungs-Schluss für die Auktion 2020 in Sinsheim ist der 13.Juli 2020.

Da niemand eine „tote Sammlung“ gebrauchen kann, gilt das Rotationsprinzip: Nur wenn man bereit ist, Platz für Neues zu schaffen und Veränderungen aktiv zu gestalten, wird man in die Lage versetzt, sich und seine Sammlung weiter zu entwickeln und gleichzeitig auch Anderen dies zu ermöglichen.

Ich bin dafür jederzeit ansprechbar und würde es sehr begrüßen, die ersten LOTs für die neue Auktion 2020 bereits zum Wintertreffen im Februar präsentieren zu können. Es darf also ab sofort eingeliefert werden. Ich freue mich über jede Kontaktaufnahme!

Persönlich sehen wir uns spätestens bei der Velocipediade 2020 im Auktionssaal.

Es grüßt Euch herzlich,

Marco

Mitglied-Nr. 918 / 0171-5511205 / auktion@historische-fahrraeder.de

Einige Exponate der Auktion 2019

Die eingereichten Exponate werden von unserem Auktionsteam begutachtet und bei Eignung gerne angenommen. Der Verkäufer oder ein Vertreter sollte bei der Auktion anwesend sein, die Exponate selbst anliefern und ggf. auch wieder abtransportieren! Unser Auktionator und der Vereinsvorstand stehen gerne für alle Fragen rund um die Auktion zur Verfügung.

Lot Übersicht herunterladen

Auktion einreichen

Einzureichendes Objekt



Persönliche Daten






fahrradvereinAuktion