Veranstaltungen des Vereins

Die VELOCIPEDIADE – das Jahrestreffen des Vereins

Die Velocipediade ist das familienfreundliche Jahrestreffen von Liebhabern historischer Fahrräder. Es findet jedes Jahr an einem anderen Ort in Deutschland statt, meistens an einem Augustwochenende.

Für unsere Mitglieder in ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland gibt es damit die Möglichkeit, sich im Rahmen dieses Wochenendes kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen, Freundschaften zu pflegen, neue Menschen mit der gleichen Passion zu treffen sowie Fahrräder und Fahrradteile zu erwerben bzw. zu ersteigern.

Mit den Programmpunkten, Auktion, Teilemarkt, Ausfahrt, Fahrradwettbewerbe und Jahreshauptversammlung ist für jeden etwas Interessantes dabei.

Den Auftakt bilden der Fahrradteilemarkt und die Auktion am Freitag.

Wichtige weitere Höhepunkte sind die Stadtausfahrt mit historischen Rädern in zeitlich passender Fahrradbekleidung, die Nachtausfahrt und der festliche Abend mit Buffet, Musik und Tanzgelegenheit.

Velocipediade 2021 in Wittenberg

2021 findet unsere Velocipediade in der Lutherstadt Wittenberg statt. Natürlich können wir jetzt noch nicht ausschließen, dass uns Corona nicht erneut einen Strich durch die Rechnung machen wird. Aber aufgrund der guten Impfsituation, der mittlerweile gestiegenen Toleranz der Mitglieder in Bezug auf den Gebrauch von medizinischen Masken und dem Willen von Gastronomen und Politikern, auch größere Veranstaltungen in geordnetem Rahmen durchzuführen bzw. zu dulden, gehen wir davon aus, dass unser diesjähriges Jahrestreffen stattfinden wird.

Dem neuen Knochenschüttler sind Anmeldeunterlagen für Wittenberg beigelegt. Wir freuen uns, wenn ihr von der Gelegenheit zu einem Treffen unter Mitgliedern regen Gebrauch macht. Bitte meldet euch möglichst bald an, damit die Organisatoren Florian und Ricardo genügend Zeit für Ihre Planungen haben.

Macht euch dabei keine Sorgen um die Kosten. Falls wir die Velo wider Erwarten absagen müssen, bekommt ihr selbstverständlich eure Teilnahmegebühren komplett erstattet. Somit geht ihr bei einer frühen Anmeldung kein Risiko ein.

  • Auktion und Teilemarkt für historische Fahrräder, Zubehör und Hilfsmotoren
  • Nachtausfahrt mit historischer Beleuchtung
  • Große Ausfahrt historischer Räder in dazu passender Kleidung
  • Hochradrennen, Rennen in verschiedenen Klassen, Kinderspaßrennen
  • Traditioneller Festabend
  • Mitgliederversammlung

ABLAUF

Freitag 13.08.2021

09.00 – 18.00 Uhr Anmeldung zur Velo (Eingangsbereich Exerzierhalle)
09.00 – 11.30 Uhr Einlieferung der Lots für die Auktion
12.00 – 13.30 Uhr Besichtigung der Lots
14.00 – 17.00 Uhr Auktion in der Exerzierhalle
Alternative: Führung durch die Lutherstadt Wittenberg
17.30 – 19.00 Uhr Abholung der Lots aus der Auktion
ab 12.00 Uhr Teilemarkt für Historische Fahrräder und Zubehör auf dem Vorplatz der
Exerzierhalle
21.00 – 22.00 Uhr Nachtausfahrt durch die Lutherstadt Wittenberg (Beleuchtung ist Pflicht)

Samstag 14.08.2021

07.00 – 09.30 Uhr Anmeldung zur Velo (Eingangsbereich Exerzierhalle)
ab 07.00 Uhr Teilemarkt für Historische Fahrräder und Zubehör auf dem Vorplatz der
Exerzierhalle
10.00 – 15.00 Uhr Ausfahrt mit Mittagessen (befestigte Strecke, nur leichte Steigungen,
hochradtauglich)
– große Runde: ca. 20 Kilometer,
– kleine Runde: ca. 8 Kilometer
16.00 Uhr Fahrradrennen in verschiedenen Klassen, Vorführung von historischen Fahrrädern
19.00 – 24.00 Uhr Festabend in der Exerzierhalle

Sonntag 15.08.2021

ab 07.00 Uhr Teilemarkt für Historische Fahrräder und Zubehör auf dem Vorplatz der
Exerzierhalle
09.00 – 11.00 Uhr Mitgliederversammlung
12.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Veranstaltungsort: Exerzierhalle, Lutherstraße 57 in 06886 Wittenberg

 

Termin: 13. bis 15. August 2020

Organisation: Florian Heizereder & Ricardo Höse

Termine

WINTERTREFFEN 2022

Alles für den A… -Sattel und Sattelzubehör
Tagung und Börse für historische Fahrräder und Hilfsmotoren
11. bis 13. Februar 2022, Jugendherberge Bad Hersfeld

Nachdem unser Wintertreffen im Vorjahr coronabedingt ausfallen musste, sind wir dieses Jahr aufgrund der steigenden Impfquote zuversichtlich, ein Treffen im Frühjahr durchführen zu können. Natürlich können wir jetzt noch nicht absehen, wie die gesetzlichen Regelungen in einem halben Jahr aussehen werden, und können auch diese Veranstaltung nur unter Vorbehalt planen. Derzeit rechnen wir mit der Auflage der 3G-Regel; demnach müsst ihr bei der Anmeldung nachweisen, ob ihr geimpft, genesen oder getestet seid. Das dürfte dann auch für Übernachtungen vor Ort gelten.

Nach den erfolgreichen Wintertreffen in der Jugendherberge Bad Hersfeld, die neben schönen Räumlichkeiten auch hervorragend für Leib und Seele gesorgt hat, wollen wir auch in diesem Jahr am Standort festhalten. Der Tagungsraum bietet nach derzeitigem Stand Platz für 80 Teilnehmer, die in Bad Hersfeld dabei sein können. Die Jugendherberge hält für unsere Tagung 60 Betten vor, von denen ihr zahlreich Gebrauch machen solltet, da auch deren Betreiber auf gute wirtschaftliche Zahlen angewiesen ist.

Ivo und Helge haben für uns wieder ein wunderschönes Wintertreffen geplant.

Sie freuen sich schon auf eure Exponate für eine kleine Ausstellung zum Thema Alles für den A… – Sattel und Sattelzubehör, die die Teilnehmer zwischen den Vorträgen sicherlich zu intensiven Diskussionen anregen werden.

Da in den letzten Jahren kaum Vorträge zum vorgegebenen Motto eingereicht wurden, überlassen sie dieses Mal die Themenwahl von Anfang an den Referenten.

Falls ihr unsere Mitglieder mit einem Vortrag bereichern wollt, meldet ihn bitte möglichst schnell über Ivo Böttcher (kayser-fahrrad@gmx.de) an. Helge und Ivo können auf diese Weise leichter eine detaillierte Planung in Angriff nehmen. Um eure Neugier zu steigern, werden wir sie auf dieser Seite demnächst ankündigen und zeitnah einen Anmeldebogen als Download zur Verfügung stellen.

Und weiterhin gilt natürlich, dass die Gleichberechtigung von Theorie und Praxis den Grundgedanken der Veranstaltung bildet. Vom Fahrradmechaniker zum Professor, kann jeder ohne falsche Scheu sein Thema vorstellen. Trotz, oder gerade dank dieser bunten Mischung, haben die Vorträge mittlerweile ein erstaunlich hohes Niveau erreicht.
Und nicht zu vergessen der Flohmarkt mitten im Winter mit (gelegentlichen) Schnäppchenpreisen.

Beim Wintertreffen hat man Zeit, mit Sammlern und Liebhabern zu diskutieren, Neues zu erfahren und Kontakte zu pflegen. Wir freuen uns über eure Teilnahme.

(die Fotos stammen überwiegend von der Website j-rad.ch. Armin Lindegger hat uns netterweise erlaubt, sie hier noch einmal zu veröffentlichen)

Programm

Die Liste wird auf www.historische-fahrraeder.de laufend aktualisiert!!
Weitere Vorträge höchst willkommen. Keine Scheu, bitte meldet Euch. Wir freuen uns! radsonne@arcor.de oder kayser-fahrrad@gmx.de
Helge Schultz 07141 51577 Ivo Böttcher 0631 8923544

Werkstattkurs Berlin 2021

Themen

fachgerechte Wartung und Reparatur von F&S Eingang-und Schaltnaben der 00-80er Jahre, Laufradbau – Grundkenntnisse des Einspeichens (Jens Hansen)

Rahmen und Gabel richten, Montagearbeiten an frühen Keil-und Glockentretlagern (Uli Feick)

Referenten

Uli Feick (Inhaber von Uli’s Fahrradladen in Berlin-Spandau mit privatem Fahrradmuseum) und

Jens Hansen (Nabenspezialist und mehr, siehe scheunenfun.de )

Kosten

Tagungspauschale 49 Euro pro Teilnehmer

Teilnehmer

2 Gruppen a ca. 8 Personen, am zweiten Tag wird gewechselt

Ort

AGENS e.V., Altonaer Str. 115, 13581 Spandau (ca. 1 km vom Fernbahnhof Spandau entfernt). Die Räumlichkeiten bieten eine große Werkstatt mit 4 Montageständern, Werkbänken, Konferenzraum für max. 20 Teilnehmer und einen Küchenbereich für kleine Tee- und Kaffeepausen

Datum

Wochenende 13. – 14. November 2021, 10:00 bis 16:00 Uhr

Übernachtungen

Darum kümmert sich jeder selbst. Uli leistet gerne Unterstützung bei der Quartiersuche. Bitte meldet Euch bei Bedarf zeitnah bei ihm, Tel: 030/3366987 (Laden).

Corona

Wir sind zuversichtlich, dass der Kurs trotz der derzeitigen Einschränkungen durch COVID stattfinden kann. Über die aktuell notwendigen Maßnahmen klären wir alle angemeldeten Teilnehmer rechtzeitig auf.

Anmeldung

Eure verbindliche Anmeldung könnt ihr hier per Online-Formular absenden. Wir sammeln erst die Anmeldungen, danach lassen wir Euch die Bankdaten zur Überweisung der Teilnahmegebühr zukommen, welche so bald wie möglich zu überweisen ist, da ansonsten spätere Anmeldungen nachrücken.

Wir wünschen viel Spaß bei der Teilnahme!

Jan-Peter ZurekVeranstaltungen