Fahrrad

Das Fahrrad ist der Mittelpunkt unseres Vereins. Alle Aktivitäten drehen sich um diesen Gegenstand.


Was ist eigentlich ein Fahrrad?

Ein Fahrrad ist ein zumeist zweirädriges, einspuriges Landfahrzeug, das mit Muskelkraft durch das Treten von Pedalen angetrieben wird. Es wird bei höherem Tempo durch stabilisierende Kreiselkräfte der Räder sowie Gewichtsverlagerung und Lenkbewegungen des Fahrers im Gleichgewicht gehalten.


Woher kommt der Begriff „Fahrrad“?

Der Begriff „Fahrrad“ wurde durch Übereinkunft deutscher Radfahrervereine 1885 für „Bicycle“ eingeführt, ebenso „Radfahrer“ (umgangssprachlich Radler) für „Bicyclist“.


Was ist so Besonders am Fahrrad?

Das Fahrrad war das erste mechanische Individualverkehrsmittel. Nach der Nähmaschine war das Fahrrad das zweite technische Serienprodukt.